05.01.2022

Briefe



Rückwärts
	
ID: 6593
Geschrieben am: Mittwoch 17.06.1835
 

Dresden am 17 Juni 1835.
An die geehrte Redaction der neuen Zeitschrift f. M.
In der Ueberzeigung, daß Sie mein Schreiben von vorigen Monat erhiel¬ten, worin ich Sie um die Zurücksendung meiner Music Manuscripte er¬suchte, thut mirs leid, Sie noch einmal daran erinnern zu müßen. Ich würde Sie bitten, mir dieselben mit der Freitags Post zu zu senden, damit ich sie Sonntage erhielte. Meinen Dank für Ihre Bemühungen.
Mit aller Achtung
E. Bommer
Wohnhaft Pirnaische
Vorstadt Neue Gasse No 172
2 Sonaten in As <>Dur u E moll
Beethov. Sonata quasi Fantasia

|2|An die Redaction
der neuen Zeitschrift für Musik
adresse: Herrn Buchhändler Barth
in
Leipzig
franco.

  Absender: Bommer, Eduard (236)
  Absendeort: Dresden
  Empfänger: Schumann, Robert (1455)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 22
Robert und Clara Schumann im Briefwechsel mit Korrespondenten in Dresden / Editionsleitung: Thomas Synofzik und Michael Heinemann / Herausgeber: Carlos Lozano Fernandez und Renate Brunner / Dohr / Erschienen: 2021
ISBN: 978-3-86846-032-2
162

  Standort/Quelle:*) PL-Kj, Korespondencja Schumanna, Bd. 2 Nr. 151
 
*) Die Auflösung der Kürzel für Bibliotheken und
Archive finden Sie hier: Online Directory of RISM Library Sigla
 
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.