Person


Letzte Änderung:  20.11.2014
ID: 2912
Name: Schumann, Marie u. Elise
Geboren:
Gestorben:
GND-Nummer:
Notiz: Schumann, Marie - *01. September 1841 Leipzig, †14. November 1929 Interlaken. Tochter Robert und Clara Schumanns. Pianistin und Klavierlehrerin. Stand nach dem Tod des Vaters ihrer Mutter auf den Konzertreisen wie im Haushalt zur Seite, ab 1880 Lehrtätigkeit am Frankfurter Konservatorium. /
Schumann, Elise, verh. Sommerhoff - *25. April 1843 Leipzig, †01. Juli 1928 Haarlem. Zweites Kind Robert und Clara Schumanns, heiratete 1877 den Kaufmann Louis Sommerhoff. 1865 Musiklehrerin in Frankfurt am Main. Ab 1860 Gesellschafterin von Adelheid Böcking in Gräfenbacherhütte; 1863 bis 1865 Gesellschafterin der Prinzessin Anna von Hessen in Baden-Baden, Klavierlehrerin in Karlsruhe; 1865 Konzertdebüt in Frankfurt am Main und Klavierlehrertätigkeit dort. Ab Oktober 1872 Gesellschafterin von Marie Berna in Büdesheim, heiratete am 24. November 1877 deren Cousin, den Kaufmann Louis Sommerhoff. Lebte dann zunächst mit ihrer Familie in New York, von 1884 an in Frankfurt am Main. War das Patenkind ihres Großvaters Friedrich Wieck.


ID
Datum
Absender
Ort
Empfänger
Datensätze: 1

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.